FAQ

Reparieren Sie auch Fernseher bzw. Geräte, die nicht bei Ihnen gekauft wurden?

Diese Frage wird uns häufig gestellt. Und die Antwort lautet: Ja, klar.

 

Was kostet mich eine Reparatur?

Das lässt sich pauschal natürlich nicht beantworten. Wir machen vor jeder Reparatur eine Fehleranalyse Ihres Geräts, um abschätzen zu können, welche Kosten auf Sie zukommen. Ob Reparatur oder doch lieber ein neues Gerät, das entscheiden Sie dann.

Unsere Arbeitszeit rechnen wir in 15 Minuteneinheiten ab, so bezahlen Sie auch nur die tatsächlich erbrachte Serviceleistung.

 

Was kostet mich der Kundendienst (z.B. Fernseher aufstellen, einrichten bzw. einstellen, Montage von SAT-Anlagen, ... ) zu Hause?

Für gängige Serviceleistungen haben wir verschiedene Servicepauschalen für Sie zusammen gestellt.

Bei individuellen Leistungen gilt das Gleiche wie bei unseren Reparaturen. Auch diese rechnen wir in Arbeitswerten von 15 Minuten ab. Ihr Vorteil: Sie bezahlen nur die tatsächlich erbrachte Serviceleistung.

 

Ich wohne außerhalb des Landkreis Freudenstadt.

Kein Problem. Wir haben auch Kunden in Freiburg, Heidelberg, Stuttgart und Koblenz. Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Uns ist (fast) kein Weg zu weit.

 

Ich habe Probleme mit meinem Kabelanschluss (Unitymedia).

Wir unterstützen und beraten Sie

 

Ich habe einen Kabelanschluss von KabelBW. Warum bekomme ich seit einiger Zeit nur noch Rechnungen von Unitymedia?

Im Sommer 2015 fusionierten Unitymedia und KabelBW. Seitdem vermarktet das Unternehmen seine TV, Kabel, Telefonie und Internet-Produkte nur noch unter dem Namen 'Unitymedia'.

 

Hilfe, mein Lieblingssender ist verschwunden. Was kann ich tun?

Vermutlich empfangen Sie Ihre Programme über den Kabelanschluss von Unitymedia (ehmals KabelBW). Durch die laufenden Netzoptimierungen wurde Ihrem Lieblingssender entweder ein anderer Programmplatz zugewiesen oder die Ausstrahlung wurde eingestellt (wie z.B. bei den Schweizer TV-Sendern SF1 und SF2 sowie dem Sender ORF aus Österreich).

Sie können mit Hilfe des Sendersuchlaufes Ihres Gerätes versuchen, den Sender wieder zu finden. Wenn Sie dabei Unterstützung brauchen, rufen Sie uns an (07441 90 58 25), wir kommen vorbei.

 

Ich zahle jeden Monat über 20 € für meinen Kabelanschluss. Gibt es günstigere Alternativen?

Ja, die gibt es: Satellitenempfang oder DVB-T2. Beide Empfangswege sind kostenlos!

 

Was sind die Vorteile von Satellitenempfang?

Satellitenempfang hat viele Vorteile. Zum einen ist Satellitenempfang kostenlos, zum anderen erhalten Sie über Satellit mehr Programme und diese in besserer Qualität (z.B. alle öffentlich-rechtlichen Sender in HD).

Da Sie mit einer SAT-Anlage unabhängig von allen Kabelnetzanbietern sind, tangieren Sie Programmänderungen im Kabelnetz nicht. Ihre Lieblingssender sind also nicht einfach irgendwann 'verschwunden', sondern behalten ihren Programmplatz.

Natürlich empfangen Sie auch die Privatsender (SAT1, RTL, Pro7 und viele andere).

 

Mein Internet ist zu langsam bzw. es ist kein schnelles Internet verfügbar. Was kann ich tun?

Eine Möglichkeit wäre der Internetzugang über Satellit. Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns an (07441 90 58 25) oder kommen Sie bei uns vorbei.

 

Ich bekomme ständig Post, dass mein Fernsehempfang (DVB-T) zum 29. März 2017 abgeschaltet wird. Was muss ich tun?

Wenn Sie einen Kabelanschluss (z.B. von Unitymedia) nutzen, oder Ihre Programme über Satellit empfangen, sind Sie von dieser Abschaltung nicht betroffen.
Die Übertragungsarten Kabelanschluss (DVB-C) und Satellitenempfang (DVB-S) verwenden andere Übertragungswege,.
Ende März 2017 wird das terrestrische (Antennen-)Fernsehen in Teilen Deutschlands auf den neuen Standard DVB-T2 HD umgestellt. Dadurch ist auch über die Zimmer- oder Dachantenne hochauflösendes Fernsehen (HD-TV) möglich.

 

Kann ich meine Stereoanlage ab Juni 2017 noch zum Radiohören nutzen?

Selbstverständlich! Ist Ihre Anlage mit der Antennendose Ihres Kabelanschlusses verbunden, so empfangen Sie weiterhin die UKW Hörfunkprogramme via FM. Auch bei der  terrestrischen Übertragung mit einer Antenne wird vorerst der bewährte analoge FM-Standard beibehalten.

 

Gibt es schon digitale Radioempfangsmöglichkeiten?

Ja. Der digitale Nachfolger für den Hörfunkempfang heißt DAB+. Auch über Satellit oder Ihren Kabelanschluss können Sie digitale Radioprogramme empfangen.
Wenn Sie ihren Empfang optimieren wollen, fragen Sie uns: 07441  90 58 25.

 

Was ist HD+ und brauche ich das?